kommitment

Toby Baier: Wie Legacy bei Innovation helfen kann

Toby in unserem MeetUp ‚Legacy & Innovation: Sobald ein Produkt mal vier oder fünf Jahre lang entwickelt worden ist, stellen sich bestimmte Architektur-Entscheidungen doch nicht als so zukunftssicher heraus, aber weil es dann schon produktiven Einsatz und Bedürfnisse der bestehenden Kunden nach Stabilität gibt, wird „Technical Debt“ schnell zu „Legacy Software“. Aber ist das schlimm? Immerhin wird doch (hoffentlich) Geld verdient. Und obwohl die „alten“ Komponenten das Entwickeln neuer Teile schwieriger macht, kann die notwendige Erneuerung auch eine Inspiration für Innovation sein. Toby Baier hat bei CoreMedia, XING, BigPoint und Adobe schon Legacy Software gesehen. Und man muss doch dankbar sein — denn da, wo keine Legacy Software ist, hat es womöglich noch keinen Erfolg gegeben.

Translate »